Basis 10ml
Die original ZAZO Basis ohne Aroma für jene, die es geschmacklich milder mögen und den Aromaanteil unserer Liquids verdünnen möchten
Basis 10ml
Die original ZAZO Basis ohne Aroma für jene, die es geschmacklich milder mögen und den Aromaanteil unserer Liquids verdünnen möchten
Zum Produkt
0,99 € *

Wer Liquid selber mischen will, braucht Basiswissen

Die Liquid Basis ist Hauptbestandteil eines jeden E-Liquids. Jene Flüssigkeit, die - mit Aromen und gegebenenfalls Nikotin versetzt - in die E-Zigarette gefüllt und verdampft wird.

Die Mischung macht's!

Basis Liquid besteht aus zwei bis drei Bestandteilen:

Propylenglykol (PG)

Als perfekter Trägerstoff wird Propylenglykol für Aromen verwendet, weil es den Geschmack intensiviert, Nuancen klar herausbringt und selbst ohne Zugabe von Nikotin einen gewissen Flash beim Dampfen erzeugt. PG ist in den E-Zigaretten Basen von vergleichsweise dünnflüssiger Konsistenz, so dass es sich besonders für Pod-Systeme und Fertigcoil Verdampfer eignet. Die Dampfmenge ist bei dieser Base allerdings eher gering.

Vegetables Glycerin (VG)

Vegetables Glycerin als smoother Dampfmacher in den Basen, weil es beim Verdampfen sehr dichten und weichen Dampf erzeugt. Allerdings ist eine Base aus VG kein sonderlich guter Geschmacksträger. Aromen müssen höher dosiert werden und bekommen stets einen sehr weichen und süßlichen Touch. VG Base besitzt eine dickflüssigere Konsistenz – besonders bei kalten Temperaturen – und kann, pur verwendet, zu Nachflussproblemen führen.

Gereinigtes Wasser (H2O)

Zur Verdünnung der Basen wird manchmal Gereinigtes Wasser (H²O) verwendet, um die Viskosität des Liquids zu verbessern und um es für Pod Systeme und E-Zigaretten Starterkits nutzbar zu machen.

Wie ist die ideale Zusammensetzung der Liquid Base für Dampfer?

Fertige Liquid Base besteht meist aus Mischungen dieser Bestandteile – welche Zusammensetzung die richtige ist, hängt vom Verdampfer und den persönlichen Vorlieben beim Liquid selber mischen ab: bevorzugt man den eher offenen Zug, kann als Selbstwickler Einfluss auf den Liquid-Transport im Verdampfer nehmen und will riesige Wolken machen? Dann sollte die Basis VG-lastig sein (z.B. 80% VG, 20% PG).

Ist man Nutzer von Pod Systemen, Starterkits mit MTL-Fertigcoil-Verdampfer oder bevorzugt einen intensiven, klaren Geschmack und unauffällige Wolken? Dann sind traditionelle (häufig 55% PG, 35% VG und 10% H2O) oder PG-lastige Basen die erste Wahl.

Sucht man eine Basis, die gleichermaßen viel Geschmack und Dampf hervorbringt, greift man zu 50/50 (50% PG, 50% VG) oder 70/30 (70% VG, 30% PG). Übrigens: die Aromen, die ein Selbstmischer seinem Basis Liquid hinzufügt, sind auf PG-Basis und werden den PG-Anteil des fertig gemischten Liquids erhöhen.

Für den Selbstmischer spielt nicht nur das Mischungsverhältnis der Basis eine große Rolle, sondern auch die Qualität der verwendeten Basis Rohstoffe. Denn nur beste und reinste Zutaten, die kontrolliert hergestellt, zusammengefügt und abgefüllt wurden, garantieren eine optimale Aromenentfaltung und den vollen Dampfgenuss. Wir haben bei unseren Liquid Basen deshalb besonderen Wert auf die Qualität gelegt, um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden und uns für Mischungen entschieden, die sowohl in der Geschmacksentfaltung als auch in der Dampfentwicklung überzeugen.

Wer Liquid selber mischen will, braucht Basis wissen Die Liquid Basis ist Hauptbestandteil eines jeden E-Liquids . Jene Flüssigkeit, die - mit Aromen und gegebenenfalls Nikotin versetzt - in... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wer Liquid selber mischen will, braucht Basiswissen

Die Liquid Basis ist Hauptbestandteil eines jeden E-Liquids. Jene Flüssigkeit, die - mit Aromen und gegebenenfalls Nikotin versetzt - in die E-Zigarette gefüllt und verdampft wird.

Die Mischung macht's!

Basis Liquid besteht aus zwei bis drei Bestandteilen:

Propylenglykol (PG)

Als perfekter Trägerstoff wird Propylenglykol für Aromen verwendet, weil es den Geschmack intensiviert, Nuancen klar herausbringt und selbst ohne Zugabe von Nikotin einen gewissen Flash beim Dampfen erzeugt. PG ist in den E-Zigaretten Basen von vergleichsweise dünnflüssiger Konsistenz, so dass es sich besonders für Pod-Systeme und Fertigcoil Verdampfer eignet. Die Dampfmenge ist bei dieser Base allerdings eher gering.

Vegetables Glycerin (VG)

Vegetables Glycerin als smoother Dampfmacher in den Basen, weil es beim Verdampfen sehr dichten und weichen Dampf erzeugt. Allerdings ist eine Base aus VG kein sonderlich guter Geschmacksträger. Aromen müssen höher dosiert werden und bekommen stets einen sehr weichen und süßlichen Touch. VG Base besitzt eine dickflüssigere Konsistenz – besonders bei kalten Temperaturen – und kann, pur verwendet, zu Nachflussproblemen führen.

Gereinigtes Wasser (H2O)

Zur Verdünnung der Basen wird manchmal Gereinigtes Wasser (H²O) verwendet, um die Viskosität des Liquids zu verbessern und um es für Pod Systeme und E-Zigaretten Starterkits nutzbar zu machen.

Wie ist die ideale Zusammensetzung der Liquid Base für Dampfer?

Fertige Liquid Base besteht meist aus Mischungen dieser Bestandteile – welche Zusammensetzung die richtige ist, hängt vom Verdampfer und den persönlichen Vorlieben beim Liquid selber mischen ab: bevorzugt man den eher offenen Zug, kann als Selbstwickler Einfluss auf den Liquid-Transport im Verdampfer nehmen und will riesige Wolken machen? Dann sollte die Basis VG-lastig sein (z.B. 80% VG, 20% PG).

Ist man Nutzer von Pod Systemen, Starterkits mit MTL-Fertigcoil-Verdampfer oder bevorzugt einen intensiven, klaren Geschmack und unauffällige Wolken? Dann sind traditionelle (häufig 55% PG, 35% VG und 10% H2O) oder PG-lastige Basen die erste Wahl.

Sucht man eine Basis, die gleichermaßen viel Geschmack und Dampf hervorbringt, greift man zu 50/50 (50% PG, 50% VG) oder 70/30 (70% VG, 30% PG). Übrigens: die Aromen, die ein Selbstmischer seinem Basis Liquid hinzufügt, sind auf PG-Basis und werden den PG-Anteil des fertig gemischten Liquids erhöhen.

Für den Selbstmischer spielt nicht nur das Mischungsverhältnis der Basis eine große Rolle, sondern auch die Qualität der verwendeten Basis Rohstoffe. Denn nur beste und reinste Zutaten, die kontrolliert hergestellt, zusammengefügt und abgefüllt wurden, garantieren eine optimale Aromenentfaltung und den vollen Dampfgenuss. Wir haben bei unseren Liquid Basen deshalb besonderen Wert auf die Qualität gelegt, um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden und uns für Mischungen entschieden, die sowohl in der Geschmacksentfaltung als auch in der Dampfentwicklung überzeugen.