Eleaf - E-Zigaretten für Einsteiger und Profis

Die E-Zigaretten von Eleaf sind bei Dampfern auf der ganzen Welt beliebt, da sie sich sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Dampfer eignen. Neben hochwertigen Startersets hat man aber auch mehrere Kraftpakete im Angebot, die sich vor anderen Herstellern nicht verstecken müssen. Sämtliche Produkte von Eleaf überzeugen Einsteiger und auch anspruchsvolle Dampfer durch eine hohe Qualität, eine einfache Bedienung, ein modernes Design und ein perfektes Preis- / Leistungs-Verhältnis.

Gerade bei Geräten die man über einen längeren Zeitraum nutzen möchte ist eine gute Ersatzteilversorgung wichtig. Eleaf ist auch in diesem Punkt vorbildlich und bietet für nahezu alle seine Geräte ein große Palette an Verdampferköpfen, Ersatzgläsern und nützlichem Zubehör an. Dies gilt auch für die älteren Modelle, die auch heute noch von vielen Dampfern gerne genutzt werden.

Eleaf - iStick Pico Varianten

Eine der erfolgreichsten E-Zigaretten, die Eleaf iStick Pico ist erstaunlich kompakt, robust und preiswert. Viele Dampfer schätzen dieses Gerät, weil es alle wichtige Funktionen bietet und dabei auf unnötige Extras verzichtet. Sein schlichtes Design lässt ihn mit nahezu jedem Verdampfer harmonisch wirken. Er wird mit nur einem wechselbaren 18650er Akku betrieben und liefert dank effizienter Elektronik eine besonders lange Laufzeit. Dank der schlanken Abmessungen wird der Eleaf Pico zum perfekten Gerät für unterwegs, ohne dass man dabei auf wichtige Features verzichten muss.

Seit dem ersten Eleaf iStick sind zahlreiche weitere Varianten und Modelle in dieser Reihe erschienen. Anfangs nur mit 20 Watt Leistung erhältlich, ist der iStick Pico Box Mod mit gewachsen und wurde stetig weiterentwickelt. Mittlerweile ist er in etlichen Versionen erhältlich: als iStick Pico S im sportlichen Design, als Pico 21700 Mod für 21700er Akku, als Pico 25 Mod mit Anschluss für Verdampfer bis 25 mm Durchmesser oder als Pico Mega der sowohl mit einem 18650er oder einem 26650er Akku betrieben werden kann.


Eleaf Starterstes für den perfekten Einstieg

Große Erfolge feierte Eleaf aber auch mit ihren populären Startersets. Neben hochwertigen Kombinationen von Akkuträgern wie dem Eleaf iStick Pico und dem Eleaf Melo Verdampfer, hat man noch zahlreiche weitere Sets im Portfolio. Besonders beliebt sind die Eleaf iJust Sets. Hier gibt es sowohl die modular aufgebauten Varianten, bei denen sich Akkuträger und Verdampfer trennen lassen, sowie die besonders kompakten All-in-One Geräte, wie das Eleaf iJust ONE.

Wer es noch etwas kleiner möchte wird bei den iCare Startersets fündig. Als minimalistische POD-Systeme mit maximalem Geschmack, haben sie bereits viele Einsteiger überzeugen können.

Breite Palette an Akkuträgern

Auch die anderen Eleaf Akkuträger, wie der Lexicon Mod, Invoke Mod oder der iKonn Total Mod, müssen sich nicht hinter dieser Armada aus iStick Picos verstecken. Sie haben teilweise etwas größere Displays und liefern eine Leistung von bis zu 220 Watt. Eines haben aber alle Akkuträger von Eleaf gemeinsam, sie sind hervorragend verarbeitet und glänzen durch eine enorme Langlebigkeit. Charakteristisch ist auch das schlichte Design dieser Mods. Dadurch sind sie universell einsetzbar und passen auch optisch zu einer Vielzahl von aktuellen Verdampfern.

Natürlich hat Eleaf auch in Sachen Verdampfer einiges zu bieten. So ist beispielsweise der bewährte Eleaf Melo Verdampfer schon seit der ersten Version ein echter Verkaufsschlager geworden. Mit jeder neuen Version wurde er ein Stück weit optimiert und verbessert.

Eleaf bietet auch Verdampfer und Squonker

Alle Verdampfer von Eleaf sind perfekt abgestimmt auf die einfach zu bedienenden Eleaf Akkuträger im Tube- oder Box-Mod Format. Natürlich können sie, dank des universellen 510er Anschluss, auch auf anderen Geräten problemlos betrieben werden.

Selbst auf dem Markt für Squonker Boxen hat man sich inzwischen etabliert und bietet mit der Eleaf Pico Squeeze Serie einen günstigen Einstieg in die Welt des Squonken an.

Eleaf Starterstes für den perfekten Einstieg Große Erfolge feierte Eleaf aber auch mit ihren populären Startersets. Neben hochwertigen Kombinationen von Akkuträgern wie dem Eleaf iStick Pico und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Eleaf Starterstes für den perfekten Einstieg

Große Erfolge feierte Eleaf aber auch mit ihren populären Startersets. Neben hochwertigen Kombinationen von Akkuträgern wie dem Eleaf iStick Pico und dem Eleaf Melo Verdampfer, hat man noch zahlreiche weitere Sets im Portfolio. Besonders beliebt sind die Eleaf iJust Sets. Hier gibt es sowohl die modular aufgebauten Varianten, bei denen sich Akkuträger und Verdampfer trennen lassen, sowie die besonders kompakten All-in-One Geräte, wie das Eleaf iJust ONE.

Wer es noch etwas kleiner möchte wird bei den iCare Startersets fündig. Als minimalistische POD-Systeme mit maximalem Geschmack, haben sie bereits viele Einsteiger überzeugen können.

Breite Palette an Akkuträgern

Auch die anderen Eleaf Akkuträger, wie der Lexicon Mod, Invoke Mod oder der iKonn Total Mod, müssen sich nicht hinter dieser Armada aus iStick Picos verstecken. Sie haben teilweise etwas größere Displays und liefern eine Leistung von bis zu 220 Watt. Eines haben aber alle Akkuträger von Eleaf gemeinsam, sie sind hervorragend verarbeitet und glänzen durch eine enorme Langlebigkeit. Charakteristisch ist auch das schlichte Design dieser Mods. Dadurch sind sie universell einsetzbar und passen auch optisch zu einer Vielzahl von aktuellen Verdampfern.

Natürlich hat Eleaf auch in Sachen Verdampfer einiges zu bieten. So ist beispielsweise der bewährte Eleaf Melo Verdampfer schon seit der ersten Version ein echter Verkaufsschlager geworden. Mit jeder neuen Version wurde er ein Stück weit optimiert und verbessert.

Eleaf bietet auch Verdampfer und Squonker

Alle Verdampfer von Eleaf sind perfekt abgestimmt auf die einfach zu bedienenden Eleaf Akkuträger im Tube- oder Box-Mod Format. Natürlich können sie, dank des universellen 510er Anschluss, auch auf anderen Geräten problemlos betrieben werden.

Selbst auf dem Markt für Squonker Boxen hat man sich inzwischen etabliert und bietet mit der Eleaf Pico Squeeze Serie einen günstigen Einstieg in die Welt des Squonken an.