Wismec Akkuträger

Pure Kraft aus drei Akkuzellen, so ist die Wismec Releaux Box bei den meisten Dampfern bekannt. Als einer der ersten serienmäßig gefertigten Akkuträger bot Wismec mit diesem Modell eine Reihenschaltung von drei Akkuzellen in einer dennoch äußerst kompakten Box an. Mit satten 200 Watt konnte es zahlreiche leistungshungrige Dampfer begeistern. Das erste Modell gründete so eine ganze Generation von Akkuträgern. Die Reuleaux Box erschien daraufhin in zahlreichen anderen Variationen und Versionen, die sogar bis zu 400 Watt liefern konnten.

Mods in charakteristischem Wismec Design

Neben der Wismec Reuleaux 2/3 Box, die wahlweise als 2 oder 3 Akku-Gerät genutzt werden konnte, kamen auch die RX2 und RX3 als erfolgreiche Nachfolgemodelle auf den Markt. Die charakteristische Form, die auf den ersten Blick einen recht klobigen Eindruck vermittelt, liegt jedoch erstaunlich gut in der Hand und hat den großen Vorteil, dass selbst überdimensionale Verdampfer problemlos auf den Wismec Boxen Platz finden.

Aber auch die Geräte der Sinous Reihe, die im Vergleich zu den Reuleaux Geräten geradezu schlank wirken, konnten von Anfang an überzeugen. Die Kombination von ergonomischem Design und einer hochwertigen Elektronik fand weltweit viele Fans und sorgte für einen großen Erfolg.

Squonker und E-Zigaretten Startersets

Mit der Wismec Luxotic, konnte man zudem eine sehr beliebte Squonker Box auf den Markt etablierten. Doch auch für die Einsteiger bietet man inzwischen eine Vielzahl von effizienten und hochwertigen E-Zigaretten Einsteiger-Sets und auch Pod-Systemen an. Wismec gilt heute als eine erfolgreiche Marke, die Robustheit, Effizienz und hohe Qualität zu einem günstigen Preis bietet.