ZAZO NEWS Immer die neusten E-Zigaretten und Liquids

asMODus Lustro 200W Box Mod Akkuträger

In Kürze verfügbar

Der Lustro 200W Mod von asMODus ist ein neuer und innovativer Box Mod, der gleich mit mehrere Neuerungen daher kommt, die man zuvor noch bei keinem anderen Gerät gesehen hat.

Fast wie aus einem Science-Fiction Film mutet die Gesten-Steuerung an, bei der man das Gerät nicht einmal berühren muss. Es genügt die Hand vor dem Gerät zu bewegen und der Lustro Mod reagiert, dank eines Infrarot-Sensors, auf die Bewegungen des Nutzers. Neben einer Navigation durch das Menü ist so auch das Wechseln der verschiedenen Modi möglich.

Zusätzlich dazu gibt es natürlich auch weiterhin die Möglichkeit den asMODus Lustro durch den integrierten Touch Screen zu bedienen.

Ein langgezogener LED Farbstreifen lässt sich ganz nach den Wünschen des Benutzers individualisieren und zeigt dabei gleichzeitig die Zug-Dauer an. Hinter dem Feuertaster befindet sich eine weitere LED, die ebenfalls individualisiert werden kann. Außerdem dient diese LED dem Anwender als Signal, sollte der Feuertaster einmal versehentlich gedrückt werden.

Eine eingebaute LED Taschenlampe auf der Unterseite ist ein weiteres Feature, das nicht nur einzigartig ist, sondern sich in diversen Situationen durchaus als hilfreich erweisen kann.

Im Lustro arbeitet der neue GX-200-HUT-Chipsatz der von zwei 18650er Li-Ion Akkuzellen angetrieben wird. Mit einer maximales Leistung von 200 Watt verfügt der Lustro dabei über ausreichend Power um selbst anspruchsvolle Dampfer zufrieden stellen zu können.

Der farbige Touch-Screen ist von einem Tachometer inspiriert und lässt sich jederzeit leicht ablesen. Ein breites Spektrum an Funktionen sorgt dafür, dass der asMODus Lustro so vielseitig wie möglich einsetzbar ist. Er kann mit variabler Leistung, Leistungskurve und mehreren Temperatursteuerungsmodi sowie einstellbarem TCR und TFR betrieben werden kann. Im VW-Modus stehen drei Pre-Heat Optionen zur Verfügung: Soft, Medium und Hard. Selbst bei gleicher Leistung bieten diese Optionen jeweils ein individuelles und einzigartiges Dampf-Erlebnis.

Im Curve Modus werden fünf verschiedene Leistungs- und Zeiteinstellungen verwendet, so dass das Befeuern des Verdampfer ganz individuell an Vorlieben des Benutzers angepasst werden kann. Dadurch können auch träge Wicklungen perfekt befeuert werden, um so eine optimale Dampfentwicklung und Geschmacksentfaltung beim Verdampfer zu erzielen. Die im Lustro 200W Mod enthaltenen Voreinstellungen für die Temperatur-Kontrolle sind auf die Drahtsorten NI200, SS316, SS317, SS304 und Titan ausgelegt.

Es sind aber nicht nur die technischen Details und innovativen Funktionen, die diesen Akkuträger zu einem Highlight werden lassen. Auch optisch kann das Gerät voll überzeugen und liegt mit seinen abgerundeten Kanten perfekt in der Hand. Aufgrund des Touch-Screens und Steuerung per Gesten kann auf Bedientasten verzichtet werden, so dass als einzige echte Taste der Feuerknopf sichtbar ist, so dass keine zusätzlichen Bedienelemente das Design stören.

Unterhalb des großen Displays befindet sich ein moderner USB Type-C Anschluss. Dieser ermöglicht, neben den bequemen Aufladen der Akkuzellen, auch ein Upgrade der Firmware.

Man merkt deutlich, dass asMODus sich erneut viele Gedanken gemacht hat, um mit dem Lustro 200W Box Mod einen hoch-innovativen und modernen Akkuträger auf den Markt zu bringen, der die Messlatte wieder einmal ein ganzes Stück höher setzt.