510Cloudpark - Liquids und DIY Aromen

510Cloudpark ist noch relativ neu im Dampf-Business. Trotzdem hat der junge Hersteller schon jetzt einige Aufmerksamkeit auf sich gezogen und das nicht zuletzt durch die enge Zusammenarbeit mit den bekanntesten deutschen Dampf-YouTubern. Von Anfang an wurde das Konzept „Von Dampfern, für Dampfer“ verfolgt und diese Strategie geht auf.

Gleich mehrere beliebte Aromen- und Liquid-Serien hat uns der Hersteller bereits beschert. Alle Produkte der Eigenmarken entstehen in einem kreativen und dynamischen Prozess. Die Rückmeldungen der deutschen Dampfer-Community spielen dabei eine ganz besondere Rolle.

Die verschiedenen Aroma-Sorten

Die Aromen und Liquids veröffentlicht 510Cloudpark jeweils in separaten 510-Reihen. Bei den 510-Liquids handelt es sich um eine groß angelegte Kooperation mit verschieden YouTubern. Zu diesen gehören Namen wie Steamshots, Dampfdidas oder Smartin, die allesamt keine unbekannten Gesichter in der Szene sind. Sämtliche Partner von 510Cloudpark verbinden auf ihren Kanälen beste Unterhaltung mit wichtigen Informationen zu aktuellen Themen rund um E-Zigaretten.

Durch die Zusammenarbeit hatten die Dampf-Influencer alle Möglichkeiten ihre eigene Vorstellungen eines Premium-Liquids umzusetzen. Die Ergebnisse sind vollkommen unterschiedlich ausgefallen und jedes Liquid hat seinen ganz eigenen Charakter bekommen. Wer auf echte Zuckerbomben steht, beispielsweise zum #Rainbro von Dampfdidas greifen. In diesem treffen sich Guave und Mango und feiern eine zuckersüße Party.

Einen ganz anderen Weg schlägt das GinFizzl der Dampfbrothers ein. Wie der Name schon klar macht, richtet es sich an alle, die einen guten Gin zu schätzen wissen – ohne Alkohol versteht sich.

Bei den Aromen von 510Cloudpark ist der Hersteller jedoch andere Wege gegangen. In den hauseigenen Longfill-Aromen wurden allseits geliebte Geschmackskonzepte umgesetzt. So orientiert sich das O-Ranger an den länglichen Pastillen mit Orangen-Geschmack, die sicher jedem ein Begriff sind. Im White-Ranger begegnet uns derselbe Grundgeschmack, doch mit frischer Minze anstatt von Orange. Das MauiBakery erinnert im Gegenzug an den karibischen Flair einer Praline mit Kakao und Kokosraspeln.

Filter schließen
 
von bis
  •  
510CLOUDPARK Apple Ranger Aroma 20ml
Süß-saure Apfeldrops mit einem Hauch Frische
510CLOUDPARK Apple Ranger Aroma 20ml
Süß-saure Apfeldrops mit einem Hauch Frische
Zum Produkt
9,90 € *
510CLOUDPARK Cinnamon Bakery Aroma 17ml
Frisch gebackene süße Zimtschnecken
510CLOUDPARK Cinnamon Bakery Aroma 17ml
Frisch gebackene süße Zimtschnecken
Zum Produkt
9,90 € *
510CLOUDPARK White-Ranger Aroma 20ml
Erfrischende kleine Minzpastillen
510CLOUDPARK White-Ranger Aroma 20ml
Erfrischende kleine Minzpastillen
Zum Produkt
9,90 € *
510CLOUDPARK O-Ranger Aroma 20ml
Saftige Orange mit einem Hauch eiskalter Frische
510CLOUDPARK O-Ranger Aroma 20ml
Saftige Orange mit einem Hauch eiskalter Frische
Zum Produkt
9,90 € *
510CLOUDPARK Maui Bakery Aroma 12,5ml
Süße schokoladen Waffel, verfeinert mit feinen Kokosraspeln
510CLOUDPARK Maui Bakery Aroma 12,5ml
Süße schokoladen Waffel, verfeinert mit feinen Kokosraspeln
Zum Produkt
9,90 € *

Die Vorteile der 510Cloudpark Flaschen

Auf der Suche nach Rezepten für Liquids und Aromen lässt sich 510 Cloudpark gerne von einflussreichen Dampfer-Größen und auch Wünschen aus der Community inspirieren. Das gilt jedoch nicht nur für das Geschmacks-Design. Im Gegensatz zu anderen Abfüllern, nutzt das Unternehmen eigene Flaschen.

Die Unterschiede zu den Modellen, wie sie von anderen Fabrikanten verwendet werden, mögen auf den ersten Blick zwar marginal erscheinen, doch der Eindruck täuscht! Tatsächlich ist viel Feedback von passionierten Dampfern berücksichtigt worden. Zu den „Upgrades“ der 510Bottles gegenüber anderen PET-Flaschen mit Tropfspitze zählen ein überarbeitetes Verschlusssystem und eine aufgedruckte Messskala.

Die Menge an eingefülltem Aroma und der Nikotinshots oder Base kann so jederzeit abgelesen werden. Den Messbecher können Selbstmischer daher getrost im Schrank lassen. Weil aber der größere Komfort mit der Vermeidung von unnötigem Müll einher gehen soll, hat man die Etiketten so konzipiert, dass sie sich leicht abzulösen sind. Die Aroma-Flaschen können also problemlos wiederverwendet werden.

Die Vorteile der 510Cloudpark Flaschen Auf der Suche nach Rezepten für Liquids und Aromen lässt sich 510 Cloudpark gerne von einflussreichen Dampfer-Größen und auch Wünschen aus der Community... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Vorteile der 510Cloudpark Flaschen

Auf der Suche nach Rezepten für Liquids und Aromen lässt sich 510 Cloudpark gerne von einflussreichen Dampfer-Größen und auch Wünschen aus der Community inspirieren. Das gilt jedoch nicht nur für das Geschmacks-Design. Im Gegensatz zu anderen Abfüllern, nutzt das Unternehmen eigene Flaschen.

Die Unterschiede zu den Modellen, wie sie von anderen Fabrikanten verwendet werden, mögen auf den ersten Blick zwar marginal erscheinen, doch der Eindruck täuscht! Tatsächlich ist viel Feedback von passionierten Dampfern berücksichtigt worden. Zu den „Upgrades“ der 510Bottles gegenüber anderen PET-Flaschen mit Tropfspitze zählen ein überarbeitetes Verschlusssystem und eine aufgedruckte Messskala.

Die Menge an eingefülltem Aroma und der Nikotinshots oder Base kann so jederzeit abgelesen werden. Den Messbecher können Selbstmischer daher getrost im Schrank lassen. Weil aber der größere Komfort mit der Vermeidung von unnötigem Müll einher gehen soll, hat man die Etiketten so konzipiert, dass sie sich leicht abzulösen sind. Die Aroma-Flaschen können also problemlos wiederverwendet werden.